Flugberechtigung für Drohnen Kategorie 1b

Dates20.03. - 24.03.2023
Duration5 days
Prerequisites

Grundverständnis von Physik

Die Teilnehmer müssen ihre eigenen Drohnen einschließlich Ersatzakkus mitbringen, um optimal auf den später verwendeten Fluggeräten ausgebildet zu werden. Das Geofencing muss deaktiviert sein.

 

Dieser Kurs richtet sich in erster Linie an Angehörige der Bundeswehr, kann aber auch z.B. von zivilen Einsatzkräften (z.B. Polizei, Feuerwehr) besucht werden. Die Ausbildungsinhalte sind mit dem Luftfahrtamt der Bundeswehr abgestimmt und von diesem genehmigt.

  • Ausbildung nach den Vorgaben und Richtlinien des Luftfahrtbundesamtes der Bundeswehr
  • Ausbildung zum Luftfahrzeugführer für Kleinstdrohnen bis Abfluggewicht 5 kg
  • Vorbereitung und Durchführung von theoretischen und praktischen Ausbildungen inklusive deren Prüfungen
  • Ausbildungsdauer 5 Tage an unserem Standort
  • garantierte Anerkennung der Ausbildung durch das Luftfahrtamt der Bundeswehr
  • Online-Zugang zu Schulungsunterlagen bis zu 6 Monate nach der Ausbildung
  • Zur Beauftragung wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges BwDLZ
Price2.500 €